Schließen
Gratis und garantierte Lieferung vor Weihnachten bis 17.12
Schließen

18er WELTCUPSIEG FÜR NINO

MTB Cairns Header

 

Am letzten Wochenende fand das erste Weltcuprennen der diesjährigen MTB-Saison in Cairns, Australien statt. Nino Schurter (SUI), Jenny Rissveds (SWE) und Michiel Van Der Heijden (NED)​ repräsentierten das Scott-Odlo-Team bei dem Event.

 

Die schwierige Strecke konnte Nino nicht davon abhalten, mit einem Vorsprung von drei Minuten vor dem Franzosen Maxime Marotte zu gewinnen und somit den 18. Weltcupsieg seiner Karriere zu erringen.

 

Das Rennen in Cairns war das erste Weltcuprennen für Jenny und hätte nicht schlechter beginnen können, nachdem sie gleich zu Beginn in einen Sturz involviert wurde und daher viel Zeit verlor. Sie zeigte jedoch große Entschlossenheit, sich ins Rennen zurückzuschlagen und kämpfte sich von dem 40. auf den 9. Platz. Eine großartige Leistung, mit der sie garantiert auf dem Podium gelandet wäre, wenn ihr Rennen nicht durch den Stutz beeinträchtigt worden wäre. 

 

Michiel hat eine sehr gute Leistung erbracht, indem er sich den 21. Platz gesichert hat, nachdem er als Vierzigster ins Rennen ging und auf der Strecke sagenhafte 19 Plätze aufgerückt ist.

 

Diese großartigen Ergebnisse zeigen, in welch guter Form das Scott-Odlo-Team ist. Nun bleibt nur zu hoffen, dass sie in zwei Wochen bei den Europäischen Championships in Schweden eine genauso gute Leistung bringen. Wir drücken die Daumen.