Schließen
Garantierte Lieferung vor Weihnachten bis 17.12
Schließen

ENGADIN SKIMARATHON 2017: ​13.000 TEILNEHMER GINGEN DIESES JAHR AN DEN START

15 Mar 2017

Articles

Capture

 

Am vergangenen Wochenende fand der 49. Engadin Skimarathon unter optimalen Bedingungen statt. Mehr als 13.000 Menschen - von Anfängern bis hin zu Profisportlern - waren dabei. Und der Sieger war wieder einmal Dario Cologna. Als einer der Hauptsponsoren des Skimarathons kann Odlo somit auf ein erfolgreiches Sportereignis zurückblicken.

Der Engadin Skimarathon (42 km) und der Halbmarathon (21 km) führten durch die schöne Landschaft im Engadin. Wie jedes Jahr zogen die „Engadiner“ auch dieses Mal Tausende von Menschen an. Insgesamt hatten sich über 13.200 Menschen für den Marathon registriert. Tagsüber dienten die gut vorbereiteten Loipen unter strahlendem Sonnenschein als Austragungsort für den anspruchsvollen Marathon. Viele Teilnehmer gingen mit dem Motto „Dabei sein ist alles“ an den Start. Die letzten Skiläufer kamen nach über sechs Stunden ins Ziel. Einige Teilnehmer hatten sich sogar verkleidet, so kam es, dass auch zum Beispiel ein paar Einhörner mitgelaufen sind. Dieser Wettbewerb strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus, die mehr an ein Volksfest als an einen Marathon erinnert.

Abgesehen davon, dass der Engadin Skimarathon eine der bekanntesten Sportveranstaltungen in der Schweiz ist, ist das Event auch ein beliebter Treffpunkt für die Cross-Country-Weltelite. Odlo Botschafter Dario Cologna gewann das legendäre Rennen nach seinem Sieg 2007 und 2010 dieses Jahr zum dritten Mal. Silber ging an Anders Gloersen (Norwegen) und Bronze an Ilja Tschernoussow (Russland). Bei den Frauen gewann Mari Eide (Norwegen). Sie verwies die Schweizerin Rahel Imoberdorf auf den zweiten und die Amerikanerin Caitlin Gregg auf den dritten Platz. Aufgrund des Risikos von Stürzen und gebrochenen Skistöcken erfordert das Rennen auf jeden Fall eine gewisse Portion Glück: Vorjahressieger Roman Furger fiel 1 km vor der Ziellinie und beendete dieses Jahr das Rennen auf Platz 28.

Als einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung war Odlo mit einem Verkaufsstand und vielen Freiwilligen vor Ort. Der schweizer Wettbewerb mit seiner internationalen Ausstrahlung war eine ideale Plattform, um die Wintersportbekleidung unserer Marke zu präsentieren.

 esm2017 RAAL8065esm2017 RAAL8945esm2017 RAAL7997esm2017 RAAL8130esm2017 RAAL8025 1esm2017 AMEX4886esm2017 AMEX4366ESM 1 Photos: Swiss-Image

 Was für ein Event! Und wer ist bei der 50. Jubiläumsveranstaltung des Engadin Skimarathons 2018 dabei?