Sommertraining mit Dario Cologna und Jon Olsson

Dario and Jon

Wie wichtig ist die Vorbereitung für Wintersportler? Obwohl die Langlauf- und Skisaison erst am Ende des Jahres anfängt, beginnen die Sportler sich schon im Frühjahr vorzubereiten und nach der langen Abwesenheit vom Sport wieder in Form zu bringen. Der Sommer kann genutzt werden, um die Technik zu verbessern und neue Tricks oder Stile auszuprobieren.

 

Wir haben unsere Botschafter Dario Cologna und Jon Olsson zum Sommertraining befragt. Beide Athleten begeben sich unter komplett unterschiedlichen Voraussetzungen in die Wintersaison. Dario, der bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zweimal Gold gewonnen hat, bereitet sich auf die anstrengende Saison mit Langlauf-Zirkeltraining vor. Jon hat sich unterdessen vom wettbewerbsfähigen Freestyle-Skiing zurückgezogen und hat nun als Veteran der Freestyle-Szene einen ganz neuen Blickwinkel.

 

Dario Cologna: "Das Sommertraining ist für Langläufer sehr wichtig. Der Sommer ist lang, und es ist genauso wichtig im Sommer zu trainieren wie im Winter. Man muss fit werden und sich auf die Saison vorbereiten. "

Jon Olsson: "Jetzt, wo ich ein bisschen älter bin, absolviere ich mein Schnee-Training auf der Südhalbkugel, wenn dort Frühling ist und gönne mir dann im Herbst, wenn es draussen kalt und dunkel ist, etwas Ruhe. Und dann geht es im Frühjahr auf der Nordhalbkugel wieder los. Ende August geht es für ungefähr einen Monat Ski-Training nach Australien. Mein Training beginnt also früh, aber es ist einfach perfekt, weil dann da unten Frühling ist. "

Dario Cologna: "Es liegt kein Schnee. Manchmal trainieren wir auf dem Gletscher, aber grösstenteils besteht das Sommertraining aus Laufen und Rollerskifahren. Und Krafttraining ist im Sommer wichtiger als im Winter. "

Jon Olsson: "Ja, wenn man nach 48 Stunden Flug gejetlagged in Australien oder Neuseeland ankommt und schon eine Weile nicht mehr auf den Skiern gestanden hat, dann dauert es meist ein paar Tage, bis man wieder voll drin ist. Aber dann geht es wieder. "

Dario Cologna: "Mein Haupturlaub ist immer im April nach der Saison, wenn ich Zeit dafür habe. Ich fahre gerne ins Warme, an den Strand. Nach einer langen Saison tut warmes Wetter besonders gut. Einen Lieblingsort habe ich nicht. Ich probiere gerne immer neue Orte aus."

Jon Olsson: "Ich liebe Australien, weil ich genau zu der Jahreszeit da bin, wenn der Schnee am Nachmittag etwas matschig wird. Das macht sich sehr gut, wenn man wie ich etwas älter ist und beim Ausprobieren neuer Sachen lieber auf Nummer sicher geht. Es ist die perfekte Zeit, etwas auszuprobieren, sich zu verbessern und alte Tricks wieder neu zu erlernen."

Dario Cologna: "Fitness-Training ist im Sommer immer wichtiger. Ich weiss, dass ich meine Ski-Technik und meine Fitness verbessern muss, aber das kann man im Training auch kombinieren. Rollerski ist hauptsächlich Fitness-Training, aber ich konzentriere mich gleichzeitig auch auf meine Technik. Ich versuche also beides zu kombinieren. Ich versuche stets, mich zu verbessern und neue Wege zu finden, um in der nächsten Saison noch besser zu sein."

 

Dario wears the FREQUENCY 2.0 WINDSTOPPER cross country jacket and Jon wears the HELIUM COCOON ski midlayer down jacket from our new fall-winter 15 collection.